ZENTRUM HEILIGER CHRISTUSLIEBE






Auszüge aus Sananda net:

Geliebte Schwestern und Brüder im Glanze des Unendlichen :

Ich freue mich  endlich, en
dlich wieder in Eurer geliebten Gegenwart zu verweilen

und genieße die lang entbehrte Vertrautheit mit meiner Flamme.

So viele Worte habt ihr vernommen, die teils von mir und teils von anderen gesprochen wurden,

 doch immer steht dahinter der Name Sananda.


Wisset, wenn immer Ihr mich hier besuchen werdet,

werdet Ihr mir begegnen und von meiner Liebe umhüllt sein.




Wer ist nun Sananda fragt sich so mancher meiner geliebten

 Schwestern und Brüder in Eurer Dimension.




Sananda werde ich genannt,

 da auch wir einen Namen tragen müssen.


Namen sind jedoch ein Bild des Ego,

der Illusion der Getrenntheit

 und der Indentität jenseits der universellen Einheit.

Somit ist verständlich ,

dass immer wieder Namen benutzt werden sei es

jetzt der meine oder der einer anderen Person als den für Euch unsichtbaren Universen.



Viele meiner Übermittler sind klar und rein

 - und andere sind es eben nicht.


So erfahret denn in Euren Herzen die Liebe,

die aus mir strahlt

und die Euer Herz-  ja ganz besonders Deins-

erreicht,

wenn Du meine Worte mit dem Herzen liest.





Viele von Euch fühlen sich mit mir sehr verbunden.



Dies liegt zum Teil daran, dass sehr viele von Euch in einer Zeit lebten,

in der ich unter Euch wandelte als Jesus von Nazareth.



Hier gilt zu wissen, dass ich niemals aus Nazareth kam,

sondern der Gruppierung der Nazarener zugeordnet wurde.



In Wahrheit gehörte ich nie
einer anderen Gruppierung an

 als der meines Vaters und seiner Begleiter,



 die mich stets begleiteten und führten und auf Erden

 dem Bund der Mystereien des reinen Lichtes.



Darum geliebte Wesenheit

- die Du aus dem gleichen Licht geschaffen bist ,

wie ich es bin -

 erfahre in dir Deine Wahrheit und Deine Erkenntnis


darüber wer Du wirklich und wahrhaftig bist.






Warst Du zu gegen in meinem irdischen Leben?



Spüre in Dich hinein.


Rufe mich und ich werde dort sein.






Wichtig ist für Dich, die Frage des Aufstiegs


 für jeden einzelnen von Euch,

der /die  sich so sehr danach sehnt endlich aus der Schwere

dieser Dimension in die Helligkeit

der höheren Dimensionen zu steigen.

JA viele von Euch

 - Geliebte im Geiste -

haben längst in diesen Dimensionen verweilt

 und sich freiwillig in dieser Zeit zurückbegeben

 - ich möchte gar sagen -

 die meisten der Kinder,

die heute geboren werden,

 sind freiwillige Helfer,

die Euch unterstützen das Licht

 auf diese Erde und diese Erde ins Licht zu tragen.




Es ist an der Zeit endlich Euer Licht

 zu entfachen und in die Welt erstrahlen zu lassen.

Wie Ihr dies geschehen lasst,

liegt in Eurem eigenen Ermessen,

doch dass es geschehen muss ist gewiss.


Erinnert euch meiner Worte,

"
Wo zwei oder drei von Euch in meinem Namen

versammelt seid,

da bin ich mitten unter Euch."



Viele unter Euch haben die Wahrheit

 dieser Worte erfahren,

 in dem

Ihr mich spüret,

wenn

Ihr über mich sprachet

 oder gemeinsam

mich gerufen habt.




Wenn nun aber zehn ,

 zwanzig oder gar hundert

von Euch

 gemeinsam den Weg des Christus

folgen und in meinem Namen das Licht

 in sich selbst finden und weiter tragen,

 dann

wird eine Lichtexplosion diesen Planeten

erreichen und viele Herzensflammen entfachen,

 die heute noch schlafen.




Erweckt die dreifaltige Flamme in der inneren Kammer Eurer Herzen.

Dann lasst sie lodern und die Flamme Eures Nachbarn erreichen.




Mir ist es bewusst, das ihr Euch immer wieder fragt,

 wie dies geschehen soll,

da Ihr so wenig fühlt in diesem Gebiet und Liebe etwas ist,

von dem Ihr so völlig falsche Vorstellungen habt.

Liebe ist weder romantisch noch sentimental.

- Liebe ist alles was ist

 doch dazu werden wir ein anderes Mal kommen.




Erkenne:

 dass jedes Aus und Einatmen

von Göttin Gaia

ein Zeichen der Liebe ist.

Eine Liebe die Euch alle nährt,

schützt,


umhüllt und mit Licht der Quelle

allen Seins in Verbindung hält.





Darum Geliebte beendet das Spiel

Euch gegenseitig zu verfolgen und zu bekämpfen.







Beendet den Konkurrenzkampf der Lichtkinder in dem Ihr wie

 in einem Kindergarten oft gefangen seid.






Lernt die bedingungslose Liebe zu allem

was ist endlich anzuwenden

anstatt immer nur darüber zu reden



und verbindet Euch zu den Lichtinseln,

die Ihr seit so langer Zeit 

in diesem Leben gründen wollt.






Lasse dich von unserer Liebe und Hochachtung

umhüllen und erfahre,


dass die Illusion der Realität

keine Gewalt mehr über Dich hat...







Ich bitte Euch nun von Herzen

 – dieses Netzwerk zu begründen und


 gemeinsame Zeiten der Meditionen und

der Kontemplation zu verabreden.





Eine Zeit,

in der ich anwesend sein werde

und die Flamme in Eurem Herzen


durch meine Liebe im Bewusstsein

der Christusselbst–Energie erwecken


möchte.






BILDER VON CHRISTUS SANANDA UND MARIA

RHUNA KALENDER AUFSTIEG

Diese Homepage wurde mit www.pagedeluxe.de erstellt